Zoom

Flachdachfenster

Viel Tageslicht

Hoher Wohnkomfort

Hervorragende Schall- und Wärmedämmung

Durchsturzsicher durch ESG/VSG-Verglasung

Sonnenschutz einfach integrierbar

Viel Licht und hohe Anforderungen an Wärmedämmung und Wirtschaftlichkeit.

Das ISBA-Flachdach-Fenster bietet ausserordentlichen Komfort. Die Kombination von Floatglas, Einscheiben- und Verbundsicherheitsglas lässt keine Wünsche offen.

Eine Mehrfachverglasung bietet viele Vorteile: Hohe Lichtdurchlässigkeit,  Sonnen- und hohen Wärmeschutz, Durchsturzsicherheit und gute Schalldämmung.

Das Fundament des Flachdachfensters ist eine Stahl-Polyester-Zarge mit hohem Isolationswert. Das eigens entwickelte Aluminium-Profil verbindet die Zarge mit der Verglasung. Eine Öffnungsvorrichtung zum Lüften oder als RWA ergänzt dieses System vollends. Unsere erfahrenen Spezialisten von der ISBA stehen Dir zur Seite und beraten Dich gerne.

Detailbeschreibung

Form

quadratisch, rechteckig

Verglasung

Isolierglas bestehend aus ESG (Einscheiben-Sicherheitsglas) und VSG (Verbund-
Sicherheitsglas), abhängig vom U-Wert und der Dimension 2- oder 3-fach.

Durchbruch-Sicherheit

Alle verfügbaren Verglasungen sind durchbruchsicher (betretbar für Reinigungszwecke).

Grössen (Standard)

Quadratisch:
60 x 60 bis 180 x 180 cm
Rechteckig:
50 x 100 bis 150 x 250 cm

Spezialformen und Grössen auf Anfrage.

Aufbau Keilzarge

Wir fertigen Zargen in diversen Höhen, passend zu allen Dachaufbauten.
Die Keilzarge aus Polyester-Sandwich mit 60 - 80 mm PU-Schaum isoliert,
erreicht hervorragende Wärmedämmeigenschaften und ist auf Wunsch mit isoliertem
Anschlussflansch lieferbar. Die Keilzarge bildet die Verbindung zwischen Flachdach und dem Fenster.

Aufbau Öffnungsflügel

Der Fensterflügel aus thermisch-getrennten Aluminium-Profilen bildet den Rahmen für die Öffnungsvorrichtung in welchen das Isolierglas eingelegt wird. Elektrische Bedienungen sind möglich, die Antriebskomponenten werden den Dimensionen
entsprechend angepasst.

Brandschutz nach schweizerischen Anforderungen

In Ergänzung mit RWA-Steuerzentralen entspricht das Glasoberlicht den schweizerischen Brandschutz-Anforderungen.

Individuelle Lösungen

Die Glasoberlichter werden nach Deinen Bedürnissen und Anforderungen hergestellt
und montiert. Wir finden für Dich die optimale Lösung bezüglich Isolationsstärke, Lichtdurchlässigkeit, Sonnenschutz, Sichtschutz.

Technische Daten

Typ Keilzarge Verglasung
Material Polyester-Sandwich
Profile aus Aluminium
ESG/VSG
Materialstärke in mm 80 (Standard) 31 - 71
Isolationsmaterial PU-Schaum Argon/Krypton
Flächengewicht in kg/m2   35 - 140
Lichtdurchlässigkeit in %   je nach Glastyp
Sonnenschutz - lieferbar
Wärmedurchgangskoeffizient
in W/m2 K (U-Wert)
0.29 0.6 - 1.1
Schalldämmmass in dB - ca. 35
Gesamtenergiedurchlassgrad in %   ca. 40
Neigung Oberfläche
Öffnungsart   Klappflügel
Metallteile pulverbeschichtet oder thermolackiert
in RAL - oder NCS-Farben

 

Bilder

Sonnenschutzglas mit niedrigem Sonnenenergiedurchgang (g-Wert)
Zoom
Sonnenschutzglas mit niedrigem Sonnenenergiedurchgang (g-Wert)
Sonnenschutzglas findet Anwendung wenn in Gebieten mit starker Sonneinstrahlung ein effektiver Sonnenschutz gefordert wird
Zoom
Sonnenschutzglas findet Anwendung wenn in Gebieten mit starker Sonneinstrahlung ein effektiver Sonnenschutz gefordert wird
Flachdachfenster mit umrahmendem Sitzbank
Zoom
Flachdachfenster mit umrahmendem Sitzbank
Weisser Aluminiumrahmen, Glas mit Schutzfolie
Zoom
Weisser Aluminiumrahmen, Glas mit Schutzfolie
FDF mit transparentem Glas und Spindelhubantrieb zum Lüften
Zoom
FDF mit transparentem Glas und Spindelhubantrieb zum Lüften
Spindelhubantrieb 105°
Zoom
Spindelhubantrieb 105°
Flachdachfenster